Psi im Zentrum Januar bis August 2020

18 Karin Decker wurde 1965 in Deutschland geboren. Sie ist ausgebildet in «Rituellen Körperhaltungen und ekstatischer Trance nach Dr. Felicitas Goodman®», Geistigem Heilen, Clearing, Rückführungstherapie, Schama- nischer Seelenrückholung sowie in Metamorphose Massage. Seit über 30 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Gesundheit, alterna- tiven Heilmethoden und dem Kontakt zur Geistigen Welt. Seit 2012 ist sie in ihrer eigenen Praxis in Grenzach therapeutisch tätig. In ihrer Arbeit ist sie eine erfahrene Reisende zwischen den Welten. Mit Ernsthaftigkeit, Verständnis für das Menschsein und ihrem Humor ist sie eine sichere Entwicklungs-Begleiterin durch die inneren und äusseren Räume. www.lebensberatung-decker.de Lassen Sie sich durch Karin Deckers Rasseln in einen veränderten Wachbewusstseinszustand und auf eine «Seelenreise» mitnehmen. Schamanische Trance in der Erdmannshöhle in Hasel Die Erdmanns-Höhle liegt ca. 40 Minuten von Basel entfernt zwischen Wehr und Schopfheim, in Deutschland. An diesem besonderen Ort wirkt die Trance-Erfahrung ganz speziell auf uns. Das Erleben mit allen Sinnen ist in der Höhle intensiver als in Gebäuden. Wir sind ca. 1,5 Stunden in der Höhle. Sie ist sehr gross und luftig und dadurch für die meisten Menschen geeignet. Sie ist ganzjährig ca. 10 Grad kühl und feucht. Also gute Kleidung und feste Schuhe anziehen. Danach gehen wir zur Auswertung ins örtliche Restaurant Erdmannshöhle. Bitte bald anmelden, die Plätze sind jeweils rasch vergeben. Rituelle Körperhaltungen und schamanische Seelenarbeit Felicitas Goodman, eine amerikanische Ethnologin, hat die „Rituellen Körperhaltungen und ekstatische Trance®“ entwickelt. Das Einnehmen bestimmter Körperhaltungen (z.T. viel tausend Jahre alte Haltungen), in Kombination mit rhythmischer Anregung durch die Rassel, bewirkt, dass man in einen veränderten Bewusstseinszustand (eine Wachtrance) ge- langt, in dem spezielle und sehr individuelle Erfahrungen („Seelenreisen“) möglich sind. „Wir begegnen helfenden Wesen und Krafttieren und lernen uns wieder mehr dem Lebensfluss hinzugeben. Die neu gemachten Erfahrungen und Begegnungen mit der „Heiligen Wirklichkeit“ während der Trance können heilend wirken. Diese schamanische Seelenarbeit kann uns tief bewegen, manchmal auch erschüttern und uns in unserer persönlichen Entwicklung unterstützen“. Datum / Zeit / Ort / Kosten Erdmannshöhle: Sa, 25. April 2020, Sa, 31. Oktober 2020 Treffpunkt Parkplatz Erd- mannshöhle 16.45 Uhr. Fahrgemeinschaften ab Psi Zentrum: Bitte bei der Anmeldung angeben. Kosten CHF 95.- exkl. Nachtessen. Max. 12 Pers. Daten/ Zeit So, 16. Februar, 10.00-16.30 Mi, 11. März, 19.00-22.00 Do, 14. Mai, 19.00-22.00 So, 14. Juni, 10.00-16.30 Fr, 21. August, 19.00-22.00 Kosten Ganzer Tag: CHF 215.-/200.-* ein Abend: 95.-/85.-* Ort Psi Zentrum Basel (PZB) Anmeldung bis 3 Tage vorher Anmeldung Psi Zentrum Basel, info@psizentrumbasel.ch, Tel: 0041 (0)61 641 02 29 Schamanische Seelenarbeit - Karin Decker

RkJQdWJsaXNoZXIy MjE2Mzk=